Einstellung des Trainings- und Übungsbetrieb

Liebe Mitglieder der DJK Köln-Ost e.V. !

Die Ereignisse im Bezug auf den Coronavirus überschlagen sich und es läuft in Deutschland derzeit auf den Notstand mit Ausgangssperre hinaus. Das öffentliche Leben wird in NRW bereits stark eingeschränkt und auch die Spielbetriebe in allen Ligen sind ausgesetzt. Die Lage in Europa wird ständig neu bewertet und wir wollen und müssen uns dieser immer neuen Situation anpassen.

Der Schutz des Schwächeren und Älteren steht für uns alle im Vordergrund. Wir passen uns der gegebenen Situation an und stellen ab dem 16.03.2020 alle sportlichen Aktivitäten bis auf weiteres ein. Dies betrifft den Trainings- und Übungsbetrieb sowie gegenseitige Wettkämpfe.
Wir wollen ein Verein auf Gegenseitigkeit sein und bleiben und somit die Gemeinschaft stärken.

Letztendlich geht es niemandem um Panikmache sondern einfach nur darum, dass in Zeiten einer rasanten Ausbreitung des Virus alle Möglichkeiten der Eindämmung zu nutzen um für die Risikogruppen das Gesundheitssystem aufrecht zu erhalten.

Wir werden versuchen, einige der ausgefallenen Angebote in den Sommerferien nachzuholen, wenn wir dies personell und örtlich stemmen können. Hierzu werden wir mit der Stadt Köln zeitnah Kontakt aufnehmen. Auch für uns als Verein sind die derzeitigen Umstände mehr als schwierig zu bewerkstelligen. Wir sollten in diesen schwierigen Zeiten dringend zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen. Dies liegt uns persönlich sehr am Herzen.

Der Vorstand steht im engen Dialog mit den Behörden und wir werden alle nötigen Infos unverzüglich über unsere Trainerinnen und Trainer schnellstens an euch weiterleiten.

Bis dahin bleibt bitte alle Gesund !!

Euer Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.